Öffnungszeiten ab September 2014


Physikalisches Institut
(Therapiezeiten)

 Mo, Di, Do  7.00 - 19.00 Uhr 
 Mi, Fr 7.00 - 15.30 Uhr 

Ambulante Rehabilitation
(Therapiezeiten)


 Mo, Di, Do    7.00 - 20.00 Uhr 
 Mi, Fr 7.00 - 16.00 Uhr
 Sa 8.00 - 12.30 Uhr 
  
Rezeption/Einteilung

 Mo, Di, Do    7.00 - 19.00 Uhr 
 Mi, Fr 7.00 - 15.30 Uhr 

Feiertagsöffnungszeiten 2014

Schriftgröße:
Haupteingang Badener Kurzentrum

Willkommen im Badener Kurzentrum - das Physikalische Institut

Das Badener Kurzentrum inmitten der Altstadt Badens nimmt einen wichtigen Stellenwert in der örtlichen Kurtradition ein:
Es bietet sowohl moderne als auch klassische Behandlungsformen, wobei das Badener Schwefelheilwasser stets im Mittelpunkt der Heiltradition steht. Zusätzlich sorgt ein bewährtes Team aus ÄrztInnen und TherapeutInnen für nachhaltige Gesundheitsangebote.

Wirbelsäulen-Kompetenzzentrum

Das Badener Kurzentrum ist spezialisiert auf die Behandlung bei rheumatischen Erkrankungen sowie bei Beschwerden am Bewegungs- und Stützapparat – besonders bei Wirbelsäulenproblemen.

Ambulante Rehabilitation


Das Badener Kurzentrum bietet Patienten nach einem stationären Kur- bzw. Rehabilitationsaufenthalt die Teilnahme am ambulanten Wirbelsäulenprogramm. Die individuell erstellten Trainingsprogramme bauen auf den Säulen Sensomotorik-Training, Krafttraining am DAVID-Wirbelsäulenkonzept, Entspannungstraining sowie Schulungen und Vorträge auf und finden unter ärztlicher Betreuung statt. 

Physikalisches Institut


Im Physikalische Institut werden Patienten sowohl mit modernen als auch klassischen Therapieanwendungen behandelt. Unter anderem kommen Einzelheilgymnastik, Strom, Massage, Wärmtherapien sowie Wasser- und Gruppengymnastik uvm. zum Einsatz. Im Mittelpunkt der Heiltradition steht stets das  Badener Schwefelheilwasser.

Spineliner


Mit dem Spineliner steht dem Arzt bzw. Therapeuten ein elektronischer Assistent für die Analyse der Wirbelsäule zur Seite. Die genaue Aufzeichnung dieses Geräts ermöglicht gezielte Rückschlüsse auf die Ursache der Schmerzen und somit eine exakt abgestimmte Therapie.

Angebot - Badevergnügen für Kurgäste

Am Tag der Therapie erhält der Kurgast gegen Vorlage des Therapieplanes während der Kurdauer eine besonders günstige 2-Stunden-Badekarte für die Römertherme.